Home Kontakt Inhalt über mich leer Forum




 
 
 
       
MixMax Die Liebe Gedanken am Ende
der Liebe - GaEdL
Europa
2000
         
       
    Ende der Liebe  
   

Liebes (?) gedichte

 
       
   

Gab's ihn?

abgestürzte Vögel...

 
   

Wenn eure Liebe schon in
tausend Scherben

Hier vor deinen Füßen liegt,

Muss doch die Erinnerung nicht
sterben,

Denn es bleibt der Mensch, wenn er
sich wie einer gibt.

Alle Vorsätze und Prinzipien,
die so hoch gepriesen;

Das Gerede über Rücksicht,
Ehrlichkeit und Verständnis:

Die Stunde der Wahrheit-
nun wird’s dir bewiesen...

Ende der LiebeAbsturzvögel  
   

 

   
   

Du bekommst nun Klarheit
und die Erkenntnis:

Wolltest du diesen Menschen wirklich
immer lieben?!

 

Es fällt sehr schwer sich einzugesteh'n:
Liebe war es lang nicht mehr;

Es war Egoismus schlechthin. Noch eine Weile
setzt du dich zur Wehr,

Doch dann bist du das Grübeln leid,

Denn Liebe war's keine- nur Bequemlichkeit.

Versteckt hinter der Sonne, solange sie
schien;

... usw.

 

Liebe ist relativ

Liebe ist relativ –
Relativ beschissen.
Jeder sucht sie instinktiv –
Will sie nicht mehr missen.

Liebe ist relativ –
Relativ bescheiden;
Doch sie ist auch instruktiv –
Dann will man sie meiden.

Liebe ist relativ –
Relativ bemessen;
Liebt man sich zu intensiv –
Schwer dann das Vergessen.

Liebe ist relativ –
Die aggressiv umschwirrt,
Herz und Geist so depressiv,
Wenn man vergessen wird.

cb

instruktiv [lateinisch-französisch], lehrreich, aufschlussreich.

 
  cb früher mal    
       
       
         
      zur Folgeseite  
    Home Tour- Gedanken am Ende der Liebe klick  
    home Traeume  
         
 

 

 

 

Impressum | Kontakt | Inhalt | offen | Linkseite

Alle Rechte vorbehalten! Copyright © 2006 - 2011 by cb - GediKur